Die IDE.A Managementberatung verbindet beziehungs- und ergebnisorientiertes Arbeiten. Die Leidenschaft, mit Menschen zu arbeiten, geht dabei Hand in Hand mit dem klaren Blick auf die unternehmerischen Ziele. „Freude an Entwicklung“ entsteht durch Identifikation mit den Unternehmenszielen, der Aufgabe, den Produkten und somit durch Motivation von innen heraus. Entwicklung so verstanden, bedeutet Erfolg, der sich in besseren Unternehmensergebnissen zeigt.

refugees@work®: Chancen geben – Chance nutzen

Mit einem effektiven und effizienten Programm werden aus Flüchtlingen Fachkräfte für morgen und übermorgen. Das geht?

Impulse geben

Impulse richten sich an die gesamte Organisation. Gemeint sind z.B. Strategieentwicklungen, Changeprozesse, Aspekte der Organisationsentwicklung, des Personalmanagements, der Unternehmenskultur, des Wissensmanagements oder des Gesundheitsmanagements.

In Dialog treten

Dialog findet in Gruppen und Teams statt. Im Fokus stehen also die Gestaltung der Zusammenarbeit in Teams sowie Teamentwicklungsmaßnahmen. Des Weiteren haben die Themen Kommunikation und Aspekte von Führung bzw. Führungsleitbilder zentralen Stellenwert.

Entwicklung Gestalten

Entwicklung findet auf der Basis von Einzelentwicklungen statt. Der einzelne Mitarbeiter und die einzelne Mitarbeiterin mit ihren Potenzialen bilden somit die vorrangige Zielgruppe für Coaching, Supervision, Fragen des Selbstmanagements, der Motivation, der Work-Life-Balance, der Resilienz, des Notfallcoachings in Krisensituationen und der Konfliktbearbeitung.

Aktion

Aktion bedeutet Umsetzung. Ausgehend von unserer Grundhaltung, die durch die Transaktionsanalyse, das systemische Denken und die Themenzentrierte Interaktion TZI geprägt ist, stellen wir Ihnen und Ihren Unternehmen eine Vielzahl innovativer Methoden wie Eigenland, Komp-A-S, Introvision oder auch das BIP als Testverfahren in der Personalauswahl und -entwicklung zur Verfügung. Ebenso stehen Ihnen bei der Konflikt- und Krisenbearbeitung die Mediation und Kriseninterventionen zur Verfügung. Bei der Gestaltung von Prozessen mit großen Gruppen stehen Workshopformen wie Appreciative Inquiry, World-Cafés, Zukunftskonferenzen etc. zur Verfügung. Ebenso können wir zur Simulation von Prozessen und Projekten Planspiele einsetzen, um so unternehmerisches Handeln erlebbar zu machen. Alle Lerninhalte sind selbstverständlich auch als e-Learning/Blended Learning-Formate erhältlich.